JAWA-Treffen Wünsdorf 2005

Leider verregnet aber mit Fernsehteam vom RBB

Am 9. Juli 2005 fand ein Jawa-Treffen am Motorradmuseum Wünsdorf statt. Leider war es bewölkt und es regnete, ich fuhr aber trotzdem hin. Unglücklicherweise waren nur ganz wenige Leute dort, wahrscheinlich aufgrund des schlechten Wetters.
Nach einigen kurzen Gesprächen wollte ich eigentlich wieder abfahren, doch es stellte sich heraus, dass das RBB-Fernsehen einen Beitrag für Brandenburg Aktuell machen will und quasi jedes Fahrzeug gebraucht wird. Ich blieb als noch dort und das Fernsehen verspätete sich. Die Dreharbeiten zu beobachten war recht erheiternd, weil das Fernsehteam keine Ahnung von Oldtimern hatte.

Der RBB wollte im Beitrag auch einen Teilestand haben und die Dame vom Fernsehen sah sich einige lackierte und linierte Blechteile im Neuzustand an. Sie nahm eine Lampenverkleidung und hielt sich diese vor das Gesicht - es sah aus wie eine Maske. Sie fragte dann wo das hingehört und ein Jawa-Fahrer sagte ihr, das es sich um eine Verkleidung für den Scheinwerfer handelt. Neben dem Teilestand war eine schön aufgebaute Jawa zum Verkauf für 2.500 EUR abgestellt. Als die Fernseh-Dame das Teil an der Jawa erkannt hatte, ging sie zu der Maschine und hielt das Einzelteil oben auf den Scheinwerfer. Sofort kam der Besitzer angerannt und fing an zu schimpfen, weil er Angst vor Kratzern hatte.


Zum Schluss wurde dann noch eine Einfahrt mit der Moderatorin als Sozia auf einer 350er Jawa gedreht. Das hat auch eine Weile gedauert, weil der Kameramann immer wieder Änderungen hatte. Im grossen und ganzen ca. eine Dreiviertelstunde für einen Beitrag von vielleicht 40 Sekunden. Fernsehen ist eben harte Arbeit.