Wintereinbruch und Baustopp

Heute fällt der erste richtige Schnee. Die Decke ist ca. 10 cm dick und es sind -10 Grad. Damit ruht die Bautätigkeit erstmal. Die letzten Steine am Giebel der Nachbarscheune müssen leider warten, da die Mörtelfuge nur bei Frostfreiheit gemacht werden kann.

Der Winter wird schneereich und lang und wir können erst im März 2010 weiter arbeiten und das Dach schließen.

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar