Abdecken des Daches

Ich bin heute beim Teilemarkt in Wünsdorf. Als ich gegen 14:30 Uhr wieder zu Hause bin, ist das restliche Stroh bereits von der Kellerdecke nach unten geholt. Ein Teil des Daches ist bereits abgedeckt.
Ich helfe nun mit und es verschwinden weitere Dachziegel im Hänger. Nachdem wir das restliche Stroh aufgeladen haben, kann der Hänger weggezogen und der Ziegelhänger an dessen Stelle positioniert werden. Dadurch können wir noch mehr Ziegel direkt hineinwerfen.
Es fängt an zu regnen und wir machen eine Pause. Als der Regen nachlässt geht es weiter. Die letzten Ziegel auf der Strassenseite stosse ich von innen mit einer Holzstange herunter, da das Dach in diesem Bereich nicht mehr begehbar ist.
Nachdem die Last runter ist, kann man den Dachstuhl ganz schön ins Schwanken bringen. Wir stellen fest, dass sich die Drehsteifen zum Abfangen der maroden Stützbalken gelöst haben. Alle drei müssen neu verspannt werden.

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar